May 23, 2022

Kochsalzlösung unterm Mikroskop

Hoher Verdacht auf Graphenoxid in Kochsalzlösung

Wie ihre Anhänger bereits wissen, hat La Quinta Columna vor etwas mehr als einem Monat ein optisches Mikroskop erworben. Damit haben sie ihre eigenen Beobachtungen der Injektionen gemacht, die sie in die Hände bekommen konnten.

Kürzlich hat der Biostatistiker Ricardo Delgado ein Foto von scheinbar Graphenoxid in Kochsalzlösung geteilt. Dies ist von besonderer Bedeutung, da dieses Nanomaterial aufgrund der Existenz offiziell registrierter Patente auf offiziellen Websites der spanischen Regierung bereits in der Vergangenheit zu Serum hinzugefügt wurde.

Es sollte daran erinnert werden, dass das spanische Forscherduo Zeugnisse über Menschen gesammelt hat, die behaupten, nicht geimpft zu sein und die trotzdem sehr magnetisch sind. Viele von ihnen verbrachten eine einzige Nacht im Krankenhaus, wo ihnen Serum verabreicht wurde.

Orwell City bringt dann die wertvollen Informationen, die La Quinta Columna in den nächsten Programmen erweitern wird. Wie bereits erwähnt, werden sie ihr Bestes tun, um die entsprechenden Spektroskopien für jedes ihnen zur Verfügung stehende Injektionsmittel durchzuführen und damit das Vorhandensein dieses Nanomaterials, das aufgrund seiner klassischen Eigenschaften unter der Lichtmikroskopie derzeit vermutet wird, ordnungsgemäß zu bestätigen .

Ricardo Delgado: Ich hatte heute etwas Zeit und habe das Mikroskop in die Hand genommen. Ich hatte die Probe von früher, erinnerte mich aber nicht an die Mikroskop-App. Also habe ich mir dieses Ding angesehen, das ich hier habe: physiologische Kochsalzlösung. Siehst du? Wir wissen, dass es Patente für physiologisches Serum gibt, bei dem auch Graphenoxid eingeführt wird. Tatsächlich werden sie auf der Website des Ministeriums für Industrie, Handel und Tourismus der spanischen Regierung veröffentlicht. Schau nur, wie weit das geht. Und ich habe ein paar Bilder gemacht und einen kleinen Videoclip aufgenommen. Schauen wir es uns an, denn es geht schnell und ich habe keine Zeit für mehr. Aber ich habe das gefunden, was wir hier sehen. Mal sehen, was ihr denkt. Siehe, das war im physiologischen Serum, José Luis. Sieht es aus wie Graphen oder nicht?

Dr. Sevillano: Komm schon, Mann!

Ricardo Delgado: Sieht doch danach aus, oder?

Dr. Sevillano: Tatsächlich. Natürlich tut es das.

Ricardo Delgado: Hier unten ist ein weiteres Fragment. Aber was wir hier sehen, habe ich nach ein wenig Suchen gefunden.

Dr. Sevillano: Es sollte nichts sein. Denken wir daran, dass in Kochsalzlösung nichts davon sein sollte. Es ist Salz und Wasser. Und wenn man Salzwasser unter dem Mikroskop betrachtet, sieht man nichts. Es ist einfach schockierend. Sie stecken dieses Nanomaterial in alles, und das war's. Diese Leute sind Schurken. Wirklich unverschämt.

3/12/2021

Quelle: https://www.orwell.city/2021/12/saline.html

Rate this item
(0 votes)
Last modified on Monday, 06 December 2021 17:32
BoPA

Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht,

Trending Now

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Aug 29, 2021 Rate: 5.00

Blutanalysen nach Impfung

Blutanalysen nach Impfung

Sep 14, 2021 Rate: 0.00

Visitors Counter

480958
Today
Yesterday
This week
This Month
Last Month
All days
232
453
685
12289
18144
480958

2022-05-23 07:38

Post Gallery

iwwregens ...

Graphenoxid-Mikrotubuli im "Impfstoff"

Oppene Bréiw un REGIERUNG, Kopie un CHAMBER & un JUSTICE mat Froen

Liste Sportler mit Herzproblemen 2021

Dr. Sucharit Bhakdi: organs of dead vaccinated show auto immune attack

Was ist COVID19 ? Was ist die Ursache ?

LQC #2: Pfizer "Impfstoff" unterm Mikroskop

Aufklärungskampagne - mRNA

Stark entzündliche Natur der LNP "Impf"-Inhaltsstoffe

no copyright Namlú'u a.s.b.l. Luxembourg