October 21, 2021

Graphene oxide + 5G = COVID

Ausgewählte Auszüge vom 3. Juli 2021: La Quinta Columna Gründer Ricardo Delgado über 5G Technologie und COVID

" Und bis die Leute es bemerken – weil einige Leute denken, der Fernseher sei Gott selbst –, den Fernseher ausschalten und einen Bericht eines Professors lesen, der an einer öffentlichen Universität in Spanien arbeitet, der besagt, dass es solide Beweise gibt, die mehr als verifizierbar sind. Es gibt ein Derivat von Graphen, insbesondere Graphenoxid. Erst dann werden sie sagen: "OK, wenn Graphenoxid bei uns im Körper Thromben, Thrombogenität, Blutgerinnungswirkung, Veränderung des Immunsystems verursacht – das heisst, wenn mehr Graphenoxid-Giftstoffe als Glutathion in Reserve sind, verursacht es den Kollaps des Immunsystems und Zytokinsturm – wenn es sich durch Einatmen gleichmässig über die Lunge ausbreitet und beidseitige Lungenentzündungen erzeugt..." Die Leute werden fragen: "Was ist das?" Wie klingt das für mich? Für mich klingt die Krankheit wie schweres COVID-19; das echte, einzigartige, aussergewöhnlich schwere COVID-19."

Die Leute werden also verstehen, dass alle Schutzelemente, die der Bevölkerung zur Verfügung gestellt wurden, wie die Masken mit Graphen-Nanopartikeln, zurückgezogen wurden, erinnern Sie sich? Aber sie werden bis heute vermarktet !

Gestern haben wir zwei Unternehmen in Spanien entdeckt. Man hat den Artikel schnell aus dem Laden genommen, wird aber trotzdem angezeigt, weil er sich bereits an FACUA-Kommunikations- und Verbraucherservice-Agenturen gewendet hat. Die Masken, die PCR-Tests, wahrscheinlich die Antigentests, bei der Grippeschutzimpfung, bei den neuen intranasalen Impfstoffen von Nanografi, alle enthalten Graphenoxid. Wie ist es also möglich ? Carlos und die Leute, die mir zuhören: Wie ist es möglich, dass nach den Masken, die zurückgezogen wurden, weil sie Graphenoxid enthielten und Lungenkrankheiten verursachten, Graphenoxid überhaupt in die Fläschchen gelangt ist, in diese berühmten Anti-COVID-Impfstoffe ?

Wir haben den Pfizer-Impfstoff analysiert, aber aufgrund des Magnetismus, den sich alle Menschen aneignen, die mit Moderna, AstraZeneca und anderen geimpft werden, ist es am normalsten, dass diese beträchtlichen Dosen von Graphenoxid, dem Hauptbestandteil, den wir im Impfstoff gefunden haben, in allen von ihnen ist.

Wir sprechen von der systematischen, massiven und schleichenden Vergiftung der gesamten Weltbevölkerung durch das Anbieten eines Impfstoff und hoffen dass genau das sie potenziell krank machen wird. Wir sprechen von der systematischen, massiven und schleichenden Vergiftung der gesamten Weltbevölkerung durch das Anbieten als Impfstoff und hoffen genau, was sie potenziell krank machen wird. Und warum sage ich, dass es sie möglicherweise krank machen wird? Weil manche Leute sagen: "Nun, ich wurde geimpft, ich habe zwei Dosen bekommen. Ich hatte starkes Fieber, ich habe 40 Grad erreicht - was bei einem 82-Jährigen logischerweise den Tod bedeuten würde und es wäre das letzte Fieber -, aber mir ist nichts passiert." "Nichts ist falsch." Aber was wirklich passiert ist, ist, dass sie nicht gestorben sind. Das meinen sie. Dass ihnen nichts passiert ist, bis sie die berühmte 5G-Einschaltung vorgenommen haben, oder? Wie sie es im März und April taten.

Graphenoxid ist ein Material, und wie jedes Material hat es ein sogenanntes elektronisches Absorptionsband. Das ist eine bestimmte Frequenz des elektromagnetischen Spektrums, auch Hochfrequenztelefonie, bei der das Material angeregt wird und sich gezielt vermehrt. Graphenoxid vervielfacht seine Frequenzen, sie empfangen ein sehr schwaches Hochfrequenzsignal und es wird angeregt, proliferiert und oxidiert schnell.

Was wird also passieren, wenn sie den kleinen Knopf drücken, den sie übermorgen erwarten? Weil sie sagten, es wäre für den 5. Juli.

Das ist die Delta-Variante, die kommt. So wissen sie, wann die Delta-Variante kommt und wann der Gehirn-Tsunami kommt. Sie drücken den kleinen Knopf.

Menschen, die geimpft wurden oder die Graphenoxid auf anderen Wegen erhalten haben, dass Graphenoxid viel schneller oxidiert und sie das Gleichgewicht stören, das Gleichgewicht zwischen Glutathion und dem giftigen Graphenoxid. Und der berühmte Zytokinsturm und COVID-19 wird innerhalb von Stunden ausgelöst. Deshalb wissen sie, wann es kommen wird, wohin es kommen wird, wohin es gehen wird. Das Virus geht dorthin, wo sie auf den kleinen Knopf drücken, wo es die Telefoninfrastruktur gibt, denn wo keine ist, gibt es praktisch kein echtes COVID-19, wie der Mikrobiologe Bartomeu Payeras Cifre mit dem Grenzeffekt gezeigt hat.

Wir wissen das genau. Auch die ganz oben. Andere in der Mitte ignorieren das alles und schieben den Rest in Richtung Abgrund. Aber dann gibt es andere in der Mitte, die es auch wissen und böswillig handeln. Das sind die, denen wir nachgehen müssen."

- Ricardo Delgado

Quelle: https://www.orwell.city/2021/07/graphene-oxide-5G-COVID-19.html

 

Rate this item
(0 votes)
Last modified on Sunday, 22 August 2021 22:40
BoPA

Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht,

Trending Now

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Aug 29, 2021 Rate: 5.00

EU Vertrag Pfizer

EU Vertrag Pfizer

Aug 12, 2021 Rate: 0.00

Visitors Counter

363141
Today
Yesterday
This week
This Month
Last Month
All days
11
109
508
5169
13279
363141

2021-10-21 02:47

Post Gallery

Archiv Dr Campra

Dr John B. : Pfizer & Moderna unterm Mikroskop

Janssen unterm Mikroskop

Exklusiv: J&J unterm Mikroskop

Parasitärer Organismus in "Impfstoffen"

Neue exklusive Mikroskop Bilder vom "Impfstoff"

Pandemie Babies

Wir werden bestrahlt

Denn sie wissen ... seit 1932 !

no copyright Namlú'u a.s.b.l. Luxembourg