June 28, 2022

Dr Campra: Mikro Strukturen in C0VID "Impfstoffen"

Anorganische Kristalle ? oder drahtloses Nanosensoren Netzwerk (WNSN Wireless Nanosensors Network) ? Weitere Bilder von Mikro Strukturen in einem Bereicht - Update II, veröffentlicht von Prof Dr Campra am 29. November 2021 auf researchgate

Wichtige Notizen

Hier zeigen wir einige Objekte mit häufigen Geometrien, die in versiegelten Fläschchen aus verschiedenen zufälligen Proben von COVID19-mRNA-Impfstoffen mit optischer Mikroskopie mit Hell- oder Dunkelfeld bei geringen Vergrößerungen zwischen 100x - 600x beobachtet werden konnten.

ALS ARBEITSHYPOTHESE wurden einige dieser Objekte als mögliche Elemente eines WIRELESS NANOSENSORS NETWORK (WNSN) vorgeschlagen, sei es als Nanosensor, als Nanorouter oder als Nanoantenne:

https://corona2inspect.blogspot.com/2021/09/redes-nanocomunicacion-inalambrica-nanotecnologia-cuerpo-humano.html

[deutsche Version von graphene agenda: https://telegra.ph/Drahtlose-Nanokommunikationsnetze-für-die-Nanotechnologie-im-menschlichen-Körper-11-19 ]

https://corona2inspect.blogspot.com/2021/11/identificacion-patrones-vacunas-coronavirus-nanorouters.html

[ Blogger hat am 2.12.2021 insgesamt 3 wissenschaftliche Artikel vom Blog c0r0n @ 2inpsect zensiert, darunter auch dieser Artikel über die Nanrouter. Hier der Originalartikel per Webarchiv : https://web.archive.org/web/20211129235921/https://corona2inspect.blogspot.com/2021/11/identificacion-patrones-vacunas-coronavirus-nanorouters.html  deutsche Version: https://namluu.lu/index.php/life-styles/item/131-nanorouter ]

 

Die meisten dieser Objekte erscheinen nach dem Trocknen der Proben bei Raumtemperatur und bleiben eingebettet in das restliche Hydrogel.

Soweit uns bekannt ist, wurde weder die Identität dieser Objekte, seien es Mineralkristalle oder nanotechnologische Geräte, von den Herstellern angegeben, noch wurden sie von unabhängigen Labors richtig charakterisiert.

Die Charakterisierung dieser Objekte ist nicht Gegenstand dieses Berichts. Unsere Absicht ist es, diese Bilder nur für die Fachdiskussion von Experten auf dem Gebiet der Kristallographie oder der Nanokommunikationstechnik öffentlich nutzbar zu machen.

DIESE FOTOGRAFIEN SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DAS DRUCKEN EINER KOPIE EINES BILDES ODER DAS ONLINE-POSTEN OHNE GENEHMIGUNG ODER OHNE RICHTIGE ANGABE IHRER AUTORITÄT IST EINE VERLETZUNG DES URHEBERRECHTS

Bitte zitieren als:

Campra, P. MIKROSTRUKTUREN IN COVID-IMPFSTOFFEN: ¿anorganische Kristalle oder drahtloses Nanosensornetzwerk?.
RESEARCHGATE-Präsentation, November 2021.
- AUTOR: Pablo Campra, PhD. Almería, Spanien
- KONTAKT: pcampra(at)ual.es

MICROSTRUCTURESINCOVIDVACCINESII.pdf download link PDF

Rate this item
(0 votes)
Last modified on Friday, 03 December 2021 20:59
BoPA

Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht,

Trending Now

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Magneteffekt & gelöstes Graphen

Aug 29, 2021 Rate: 5.00

Blutanalysen nach Impfung

Blutanalysen nach Impfung

Sep 14, 2021 Rate: 0.00

Visitors Counter

505917
Today
Yesterday
This week
This Month
Last Month
All days
234
654
1475
17455
19793
505917

2022-06-28 07:59

Post Gallery

Warum mRNA Impfungen eine sehr schlechte Idee sind

Explanation of the MAC address phenomen

Pfizer Studien - ein satanisches Meisterwerk

Graphenoxid-Mikrotubuli im "Impfstoff"

Oppene Bréiw un REGIERUNG, Kopie un CHAMBER & un JUSTICE mat Froen

Liste Sportler mit Herzproblemen 2021

Dr. Sucharit Bhakdi: organs of dead vaccinated show auto immune attack

Was ist COVID19 ? Was ist die Ursache ?

LQC #2: Pfizer "Impfstoff" unterm Mikroskop

no copyright Namlú'u a.s.b.l. Luxembourg